Leistungen Omnibusschäden 2017-11-14T08:59:04+01:00

Spezialgebiet Omnibus

Bedingt durch die langjährige Berufserfahrung im Bereich der Omnibusreparatur ist die Erstellung von Schadengutachten an unfallbeschädigten Omnibussen aller Art und sämtlicher Hersteller ein Tätigkeitsschwerpunkt vom Kfz-Sachverständigenbüro Volker Sigmann.

 

Unfallschäden an Omnibussen erreichen oft schnell immense Schadenhöhen; die Werte sind zudem ungleich komplizierter zu ermitteln als bei einem Standart-Pkw-Schaden. Daher ist bei der Beauftragung eines Sachverständigen dessen Erfahrung besonders wichtig, damit der entstandene Schaden richtig erkannt, bewertet und kalkuliert wird (vor allem bei einer fiktiven Abrechnung). Bei den für Sachverständigenbüros gängigen Kalkulationsprogrammen sind für diesen Bereich keinerlei Werte hinterlegt, so dass es für Gutachter ohne Kenntnisse im Bereich der Omnibusreparatur oftmals schwierig ist, den erforderlichen Reparaturweg und den damit verbundenen Aufwand zu ermitteln und korrekt zu erfassen.

 

Leistungen bei Omnibusschäden im Haftpflicht-schadenfall

  • für den geschädigten kostenlose, bundesweite Schadenaufahme vor Ort, in Werkstätten oder beim Abschleppdienst
  • Schadenaufnahme auch bei vorab ungeklärter Schuldfrage oder bei Haftpflichtschäden im Ausland, damit das Fahrzeug zügig instandgesetzt und wieder einsatzbereit gemacht werden kann
  • Unterstützung bei der Beschaffung von Unfall- Ersatzonmibussen
  • Unterstützung bei der Auftragsvergabe der Unfallreparatur in Omnibus- Reparaturwerkstätten
  • Unterstützung bei der Schadenabwicklung mit Versicherungen

 

Es bestehen Verbindungen zu vielen Omnibusherstellern, Werkstätten und anderen in der Omnibusbranche angehörigen Geschäftspartnern, welche oftmals von Vorteil sein können.